Juni 20, 2019

Der 8. Jahrgang grüßt von der Jahrgangsfahrt aus Eastbourne, UK

Seit dem vergangenem Jahr führt die Gunzelin-Realschule eine Englandfahrt für den 8. Jahrgang durch. In diesem Jahr machten sich insgesamt 44 Schüler und fünf Lehrkräfte auf den Weg nach Eastbourne an der Südküste Englands. Die Jugendlichen waren während ihres Aufenthalts in englischen Gastfamilien untergebracht und erlebten somit hautnah das Leben in einer englischen Familie. Für viele war es das erste Mal, dass sie das im Englischunterricht erworbene Wissen anwenden und viele waren überrascht, wie gut sie sich bereits verständigen können. Neben vielfältigen Aktivitäten in Eastbourne, wie zum Beispiel einer Stadtrundfahrt, Bowling oder aber auch die Besichtigung der berühmten Seven Sisters, besuchte die Gruppe außerdem das Seebad Brighton. Abgerundet wurde das Programm mit einer Stippvisite in der Hauptstadt London, in der die Mitfahrenden viele Sehenswürdigkeiten sehen konnten, die sie bisher nur aus dem Schulbuch kannten. Auch in diesem Jahr war die Fahrt wieder ein großer Erfolg, so dass einer Neuauflage im nächsten Jahr nichts im Wege steht.