Juni 26, 2018

„And the winner is…“

Die Gunzelin-Realschule feiert ihr zweites „Sommer-Eulen-Festival“ mit Spielen ohne Grenzen, dem Sommerkonzert der Chorklassen und der feierlichen Verleihung ihrer „Gunzelin-Eulen“ für besonderes Engagement im Schuljahr.

Am Montag vor den Sommerferien herrschte ein reges Treiben auf dem Schulgelände der Gunzelin-Realschule. Zum Schuljahresende wurde das zweite „Sommer-Eulen-Festival“ gefeiert. Dazu hatten viele Klassen „Spiele ohne Grenzen“ vorbereitet, sodass ein abwechslungsreiches Angebot an Sport- und Spaßspielen zusammengekommen ist. Die Eltern- und Schülervertretung sorgten mit Popcorn, Grillgut und Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl.

Highlight und Abschluss des Tages war das Sommerkonzert der Chorklassen und die Verleihung der „Gunzelin-Eulen“. Die engagierten Musiklehrkräfte Frau Viedt, Herr Behrens und Herr Oppe hatte ihre Klassen optimal auf diesen Tag vorbereitet und präsentierten Hits von „Viva la Vida“ über „Circle of life“ bis hin zu „Nur kurz die Welt retten“. Außerdem sorgte die Schulband mit „Too Close“ und „Dimonds“ sowie der Youngstar des 7. Jahrgangs Dustin Tomsen mit seinem eigenen Song „NO!“ für Stimmung.

Die Zeit zwischen den musikalischen Beiträgen nutzen die Laudatoren, um die „Gunzelin-Eulen“ in den verschiedenen Kategorien für besonders Engagement im Schuljahr zu verleihen. Dabei sei besonders der Preis für die besonderen fachlichen Leistungen erwähnt, der an drei sehr motivierte und lernwillige geflüchtete Schüler ging, die erst seit Februar die Realschule besuchen.

Die Schulleiterin Christiane Kropp freute sich über die gelungene Veranstaltung und lobte besonders die Arbeit des Planungskomitees der Gunzelin-Eule, welches geleitet wird durch die SV-Lehrerin Frau Pellar, für die hervorragende Vorbereitung. „Es ist toll zusehen, dass wir so viele engagierte Schülerinnen und Schüler in den unterschiedlichsten Bereichen bei uns haben, die zu einer starken Schulgemeinschaft heranwachsen. Macht weiter so!“

Die Gewinner der „Gunzelin-Eule“ 2018 sind:

Besondere sportliche Leistungen: Leo Jindi Tschalo (5c)

Kultur und Musik: Ismail Hammouda (7b)

Besonderes Engagement in der Schülervertretung: Manuel Rosenthal und Henry Preuß (beide 10c)

Besondere fachliche Leistungen: Rody Ismael 8c), Harutyn Soghomonyan (6c), Aras Ismael (9b)

Soziales Engagement: Marvin Henke (10c)

Besonderes Engagement für die Schule: Technik-AG mit Frau Viedt

Sonderpreis: Schulsekretärin Frau Daniela Muhm